Sprache wählen
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren
Sprache wählen
schließen
Kontakt
schließen
Sprache wählen
Feld leeren
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren

Unser Anspruch

 

In unserem Zielkonzept 2019-2023 haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt, darunter eine 15%ige relative Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen bis Ende 2023.

Wir hörten auf den Rat von Fachleuten, uns auf die Steigerung der Energieeffizienz zu konzentrieren. Zu den Initiativen gehören die Aufrüstung von Luftkompressoren, die Ausweitung des Einsatzes der LED-Technologie und die Optimierung von Heizungssystemen und Sonnenkollektoren.

Verantwortliches Produktportfolio

 

Unser potenzieller Einfluss geht über die internen Maßnahmen, die wir als Unternehmen ergreifen, hinaus.

Unser verantwortungsbewusstes Produktportfolio umfasst Aktuatoren für Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie unseren Otto-Partikelfilter (OPF) und Ventile, die zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen beitragen.

Reduzierung der C02-Emissionen und des Energieverbrauchs

 

Wir haben in unserem ersten Jahr des Zielkonzepts 2019-2023 den Grundstein gelegt und im Jahr 2019 unseren absoluten Energieverbrauch um 2,5% und unsere absoluten CO2-Emissionen um 8,5% gesenkt.

Unser Hauptsitz ist in ein energieeffizientes Gebäude mit mehreren Mietparteien in Amsterdam umgezogen, und wir fördern umweltfreundlichere Transportoptionen in allen unseren Betrieben.

Wir haben den ersten Schritt zur Entwicklung unserer globalen Abfallwirtschaftsstrategie getan, indem wir eine gründliche Abfallanalyse in unserer gesamten Organisation durchgeführt haben.

Erfolge im Jahr 2019

  • Entwurf eines Fünf-Jahres-Fahrplans fertiggestellt und mit der Umsetzung begonnen

  • 2,5% Rückgang des absoluten Energieverbrauchs

  • 8,5% Rückgang der absoluten CO2-Emissionen

  • Die Umsetzung der Abfallwirtschaftshierarchie in die globale Abfallwirtschaftspraxis ist in vollem Gange: Abfalldatensammlung vollständig zentralisiert, Einführung einheitlicher Abfallregister und verbesserte interne Berichts- und Kontrollverfahren