Sprache wählen
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren
Sprache wählen
schließen
Kontakt
schließen
Sprache wählen
Feld leeren
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren

In dentalen Behandlungseinheiten werden Ventile  und Druckregler von KENDRION zum Schalten von Luft und Wasser mit Anteilen von Wasserstoffperoxid eingesetzt. Proportionalventile eignen sich dagegen besonders gut, um den Durchfluss von Luft und Wasser im Arztelement präzise zu steuern oder zu regeln. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf der Materialauswahl.

 

Letztere spielt auch bei den direktgesteuerten mediengetrennten Ventilen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, anspruchsvolle Medien (z.B. Chlordioxid) in der Dentaltechnik sicher zu schalten. Dabei sind die Magnetspule und das zu schaltende Medium fluidisch wie auch thermisch sicher voneinander isoliert und erlauben große Durchflüsse bei kleinster elektrischer Leistungsaufnahme.

Ergänzend dazu liefert KENDRION kompakte integrierte Module, die unterschiedliche Technologien vereinen und besonders geräuscharm sind. Eine pneumatische Sitzkissensteuerung für Behandlungseinheiten beispielsweise steigert den Patientenkomfort durch eine Massagefunktion oder dient als Lordosestütze. Besonders die präzise Druckregelung und die kompakte Bauweise machen diese Systemlösung zu einem innovativen Produkt für die Dentaltechnik.

 

Entdecken Sie viele unserer Lösungen für die Dentaltechnolgie in unserer:

Animation Dentaltechnik

Anwendungsbeispiele aus der Dentaltechnologie

Luftkissensteuerung für Behandlungseinheit
Zur Steigerung des Patientenkomforts bieten Behandlungseinheiten der Dentaltechnik verschiedene innovative Lösungen.

Unsere Lösung:

Insbesondere bei längeren Behandlungen trägt der Liegekomfort maßgeblich zum Wohlgefühl des Patienten bei. Die kundenspezifische Baugruppe realisiert sowohl die Abstützung der Lendenwirbel als auch eine Massagefunktion. Dazu werden zwei Luftkammern in der Rückenlehne der Behandlungseinheit wechselweise befüllt und entlüftet.

Durch Taktung der Be- und Entlüftung wird eine angenehme Massage bewirkt.

Ihre Vorteile:

Kompakte Bauweise | Präzise Druckregelung | Extra leise Ausführung für höchsten Patientenkomfort
Pumpensteuerung für Behandlungseinheit
Jede Behandlungseinheit in der Dentaltechnik muss nach den Regelwerken des DVGW physikalisch vom Trinkwassernetz entkoppelt sein. Um den notwendigen Arbeitsdruck für Behandlungsinstrumente und die Speischale zu erzeugen, wird daher eine interne Druckversorgung benötigt. Diese wird in der Regel mit Kolbenpumpen aufgebaut.

Unsere Lösung:

Die Kolbenpumpe wird durch die Pumpensteuerung pneumatisch angetrieben, indem der Kolben wechselseitig mit Druckluft beaufschlagt wird. Die erforderlichen Steuerbefehle werden dynamisch von der Systemelektronik vorgegeben und vom Steuerblock umgesetzt.

Ihre Vorteile:

Geräuscharmes Schalten | Direkt einbaufähige Funktionsgruppe
Steuerblock für Reinigungs- und Wartungsgerät
Für ein programmgesteuertes Pflegegerät zur Reinigung und Schmierung von bis zu vier Hand- und Winkelstücken sowie Turbineninstrumenten in einem Pflegezyklus wird durch die einfachste Bedienung per Start-Knopfdruck und die automatische Steuerung und Pflegemittel-Dosierung ein Höchstmaß an Pflege-Effizienz und somit Werterhaltung der Instrumente erzielt und gleichzeitig Pflegefehler durch das Personal ausgeschlossen.

Unsere Lösung:

Der KENDRION 6-fach Ventilblock stellt die für die Reinigung notwendigen Steuerventile für den Zu- bzw. Ablauf von Wasser und Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Ihre Vorteile: Besondere Verschaltung

Mehr über die Dentaltechnologie von KENDRION

Entdecken Sie unsere Animation zur Dentaltechnik von KENDRION:

 

Animation Dentaltechnik

 

Industrial Actuators and Controls
Sales Team Malente