Sprache wählen
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren
Sprache wählen
schließen
Kontakt
schließen
Sprache wählen
Feld leeren
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren

Drehmagnete von Kendrion

Präzise Positionierung und höchste Lebensdauer

Die Drehmagnete D & E von KENDRION sind geeignet für Anwendungen im Maschinenbau, in der Medizintechnik und Labortechnik oder für mobile Maschinen in Transport und Verkehr. Sie haben sich als Betätigungsmagnete für Sortierweichen, Drosselklappen und Verriegelungen bewährt. Die beidseitig kugelgelagerte Welle sorgt für präzise Positionierung und höchste Lebensdauer. Aufgrund der Unempfindlichkeit gegen gradlinige Beschleunigungen findet der Drehmagnet auch Verwendung für Geräte in Luftfahrt und in Nutzfahrzeugen.

Als Einfachdrehmagnet werden die Magnete in zwei unterschiedlichen Versionen angeboten. Bei der Baureihe D handelt es sich um Drehmagnete mit zylindrischem Querschnitt. Die Baureihe E bietet aufgrund des quadratischen Querschnitts einen höheren Wirkungsgrad mit großen Drehmomenten auf kleinstem Raum.

Die KENDRION Drehmagnete sind in unterschiedlichen Ausführungen als Einfachdrehmagnet, mit Rückholfeder oder als Umkehrdrehmagnet mit zwei Spulen erhältlich. Sonderausführungen mit speziellen Applikationen wie z.B. Steckkontakte, Modifizierung der Welle oder kundenspezifische Befestigungsbohrungen sind auf Anfrage möglich.

Standard-Varianten und Anpassungsmöglichkeiten

Die Vorzugstypen der Drehmagnete-Reihe sind ausgelegt für 24 V DC und 100% ED. Alle Ausführungen sind mit einem Drehwinkel von 25° bis 95° lieferbar. Die Ausführung BOR mit beidseitigem Wellenende ermöglicht den Einsatz als links- oder rechtsdrehende Version mit Drehwinkeln von 45° bzw. 95°. Die Magnete sind mit einer Rückholfeder an der rechtsdrehenden Welle ausgestattet. Abhängig von der Baugröße, dem Drehwinkel und der Einschaltdauer kann es erforderlich sein, eine sogenannte „weich eingestellte“ Rückholfeder einzusetzen. Diese Drehmagnete sind in der Bestell-Nr. mit dem Zusatz DS9420 gekennzeichnet. 

Abweichende Wellenausführungen, die Ausrüstung mit Montagering oder Umkehrdrehmagnete mit zwei Spulen sind auf Anfrage möglich. Individuelle Spulenauslegungen für abweichende Betriebsspannungen oder Einschaltdauern sind ebenso möglich wie spezifische Anschlusstechnik mit konfektionierten Anschlussleitungen oder Steckanschlüssen. Die Spulenauslegung erfolgt vorzugsweise für Gleichstrombetrieb mit einer Nennspannung von 24 V DC. Bei Ausführung der Spule für 205 V DC ist über eine Anschlussdose mit Gleichrichter ein direkter Betrieb am Wechselstromnetz 230 V AC möglich.

 

 

Monostabile Drehmagnete des Typs D von Kendrion sind Drehmagnete mit Federrückstellung in runder Bauform, die für Anwendungen eingesetzt werden, die wiederholte Schwenkbewegungen erfordern.
Monostabiler Drehmagnet Typ D
D1 - D9
▪ Drehwinkel: 25° / 35° / 45° / 65° / 95°
▪ Drehmoment: 0,045 Ncm - 200 Ncm
Monostabile Drehmagnete des Typs E von Kendrion sind Drehmagnete mit Federrückstellung in quadratischer Bauform.
Monostabiler Drehmagnet Typ E
Typen E3 - E9
▪ Drehwinkel: 25° / 35° / 45° / 65° / 95°
▪ Drehmoment: 0,2 Ncm - 480 Ncm

Vorteile auf einen Blick

  • Kompakte Bauform
  • Hohe Lebensdauer
  • Rein rotatorische Bewegung (kein Axialhub)
  • Präzise Lagerung
  • Kurze Schaltzeiten

Allgemeine technische Informationen

Parameter Wert
Nennspannung 24 V DC / 205 V DC und andere Spannungen auf Anfrage
Einschaltdauer 100% ED / 40 / 25 / 5% ED auf Anfrage
Anschluss Litze, Standardlänge 20 cm / andere Längen oder Steckanschluss auf Anfrage
Drehwinkel 25° / 35° / 45° / 65° / 95°
Anfangsdrehmoment Type D 0.045 Ncm - 200 Ncm
Anfangsdrehmoment Type E 0.2 Ncm - 480 Ncm
Thermische Klasse B
AdobeStock_221826107.jpeg
Industrial Actuators and Controls
Sales Team Malente