Karriere
Sprache wählen
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren
Sprache wählen
schließen
Standorte
schließen
Karriere
Sprache wählen
Feld leeren
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren

Modulare CODESYS SPS-Systeme

Die modularen Steuerungen der FIO-Serie von Kendrion wurden speziell für Ihre spezifischen Anforderungen an die Automatisierungstechnik entwickelt und bietet aufgrund der kompakten Baugröße maximale Leistung auf kleinstem Bauraum. Basierend auf dem leistungsfähigen, offenen CODESYS-Standard bieten die Kendrion Steuerungen eine Vielzahl von Kommunikationsschnittstellen und anpassbaren Softwarepaketen und lassen sich einfach in Ihre bestehende Entwicklungsumgebung integrieren. Die Kuhnke FIO-Steuerungen können mit Kuhnke FIO-I/O-Modulen erweitert werden oder als Standalone-Geräte eingesetzt werden. Zur einfachen und bedienungsfreundlichen Visualisierung können die CODESYS HMI von Kendrion eingesetzt werden.

Die modularen FIO Steuerungen eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Gateway- und Kommunikationsaufgaben, und sie unterstützen Softmotion- und Softmotion+ sowie CNC Robotics-Optionen zur Leistungssteigerung. Darüber hinaus ermöglicht das FIO-Extender-Modul die nahtlose Anbindung dezentraler EtherCAT-Slaves und gewährleistet so moderne Konnektivität und Flexibilität.

Die FIO Controller Linie bietet sowohl die robuste Programmierbarkeit von CODESYS Development System V3 als auch die Flexibilität, die Steuerung so zu konfiguerien, dass sie auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind. Mit modernen Schnittstellen und der Erweiterbarkeit durch FIO-I/O-Module bieten diese Systeme eine vielseitige und anpassungsfähige Lösung für Ihre Steuerungsanforderungen.

Sie interessieren sich für mehr Details zu möglichen Konfigurationen?

Hier geht's zum ProdukTfinder

Jetzt CODESYS tutorialanschauen
Entdecken Sie die Möglichkeiten, die die multifunktionale I/O-Schnittstelle des FIO Controllers 111 bietet
Erfahren Sie hier für welche Maschinen der FIO Controller 111 geeignet ist, welches die Besonderheiten des Controller sind und was unter einer "multifunktionalen I/O-Interface" zu verstehen ist.

Entdecken Sie unsere Modularen Steuerungen im Überblick

NEU: FIO Controller 111 mit integrierten I/O

Die kompakte CODESYS SPS mit Motion und Analog I/O

Die neue modulare FIO Steuerung 111 vereint die Vorteile einer kompakten Steuerung mit den Möglichkeiten einer modularen SPS. Der Kuhnke FIO Controller 111 auf ARM-Basis wird mit CODESYS V3 programmiert und verfügt über integrierte Analog I/Os sowie Motion-Funktionalität.

Mit Hilfe der integrierten konfigurierbaren IOs inklusive schneller Zähler, Analogwertverarbeitung, Pulse-Train-Ausgängen (PTO) und Encoder-Eingängen können zahlreiche Zusatzfunktionen wie z.B. die Steuerung von zwei synchronisierten Achsen kostenoptimiert realisiert werden. Für eine hohe Flexibilität verfügt die Steuerung über die Kommunikationsschnittstellen Industrial Ethernet, CAN und RS485 sowie EtherCAT. Weitere Kommunikationswege können zudem durch den Einsatz von Schnittstellen- und Busmodulen eröffnet werden. Eine µSD-Card ermöglicht die lokale Speicherung von Prozessdaten und den Austausch von Steuerungsprogrammen.
 

Der FIO Controller eignet sich für zahlreiche Automatisierungsaufgaben rund um den Maschinenbau. Typische Anwendungen sind außerdem in der Energieerzeugung, dem Betriebsmittelbau, Prüfeinrichtungen, Reinigungsanlagen und Sondermaschinenbau.

 

Haben wir ihr Intresse geweckt? Erfahren Sie hier mehr über das Produkt und fragen Sie direkt an!

Zum FIO CONTROLLER 111 im Produktfinder

 

FIO Controller 116 mit vielen Möglichkeiten

Die flexible CODESYS Steuerung mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten

Der Kuhnke FIO Controller 116 ist eine SPS auf i.MX6 Basis, die mit CODESYS V3 programmiert wird. Der Controller verfügt über einen SD-Karten-Slot und bietet standardmäßig zahlreiche Kommunikationsschnittsstellen (LAN, USB, CAN, RS-232, EtherCAT-E-Bus) sowie Feldbus-Schnittstellen (EtherCAT, CANopen, Modbus RTU und TCP) und bietet damit vielfältige Funktionen und Möglichkeiten für den Einsatz in der Automation.

Darüberhinaus kann die FIO 116 Steuerung mit intelligenten Software-Paketen ausgestattet werden:

  • CODESYS Softmotion light
  • CODESYS SoftMotion CNC+Robotics
  • Modbus TCP
  • OPC UA Server
  • WebVisu

 

Sie interessieren sich für mehr Deatils zu den FIO Controller 116-Konfigurationen?

Hier geht's zum Produkfinder

 

 

Anwendungsbeispiele für das neue Allround-Talent: FIO Controller 111

Überwachung der Umweltbedingungen
Der FIO Controller 111 überzeugt mit Ananlogen Schnittstellen

Der neue FIO Controller 111 ist mit seinen integrierten Analog I/Os perfekt geeignet um verschiedene Senoren zur Überwachung von externen EInflüssen wie Druck, Wasserfluss, Feuchtigkeit und Licht zu messen. Mit Hilfe des kompakten und smarten Controllers können so beispielsweise Bewässerungsanlagen abhängig von der Temperatur überwacht und gesteuert werden.

Zuführ- und Handlingsysteme
Der FIO Controller 111 überzeugt durch die integrierte Motion-Funktionalität

Der neue FIO-Controller überzeugt durch sein kompaktes Design, seine Motion-Fähigkeit und der integrierten Schnittstellen als Universal-Steuerung im Maschinenbau. Die kostenfreie Kendrion Motion-Bibliothek nach PLCopen​ beinhaltet verschiedene Modi (Positioniermodus (absolut/relativ)​,  Geschwindigkeitsmodus​, Referenzmodus), was zum Beispiel eine einfache und zuerlässige Automatisierung von Handling-Maschinen oder Zuführsystemen ermöglicht. Außerdem verfügt die Steuerung über zwei PTO-Schnittstellen für preiswerte Motorendstufen ​mit Takt- Richtungs-Eingängen sowie digitale Eingänge für Endlagen- und Referenzschalter.

Brotbackanlagen

Moderne Industriebacköfen sind heute ein sehr wichtiger Bestandteil von Brotbackanlagen. Sie gewährleisten ein ausgezeichnetes Backen für die empfindlichsten Produkte und stellen gleichzeitig die Gleichmäßigkeit des Endprodukts sicher. Die modular erweiterbare SPS FIO Controller 111 mit integrierten IOs ist kostengünstig und wird in einer Industriebackofen-Serie verwendet. Neben der Temperaturregelung über ein 4 kanaliges PT100 Modul und Luftfeuchtigkeitssensoren werden mit ihr verschiedene regelbare Lüfter und Klappen sowie Heizstäbe angesteuert. Zusätzlich zu der einfach zu programmierenden CODESYS SPS wird ein separates 7 Zoll Tochpanel VICO 704 HMI mit CODESYS HMI Funktion eingesetzt.

Dieses Tandem ermöglicht folgende Funktionen:

  • Anzeige von Informationen über Betriebszustände, Störungen und ungewöhnlichen Situationen
  • Eingabe und Bearbeitung von Parametern
  • Erstellung von Archiven zur Speicherung von Rezepten, Betriebszeiten, Alarmen
  • Anpassung der Parameter während des Backens
  • Anzeige der Backzeit
  • Datentransfer an ein übergeordnetes Überwachungs- und Steuersystem über OPC UA

Vorteile auf einen Blick

Kompakt und Flexibel: FIO Contoller 111

  • Kompaktes Design, modular erweiterbar

  • Hohe Flexibiltät dank multifunktionaler IO-Interfaces

  • Flexible Analogverarbeitung (Strom/Spannung auswählbar, Ein- und Ausgänge, 12 bit)

  • Integrierte Motion-Funktionalität (Kendrion-Motion-Bibliothek nach PLCopen und 2 PTO-Schnittstellen)

  • Visualisierungsmöglichkeit mit CODESYS HMI

 

Flexibel mit vielen Erweiterungen: FIO Controller 116

  • Modularer Aufbau, einfache Erweiterbarkeit mit den Kuhnke FIO I/Os

  • Große Auswahl von verschiedenen Modulen

  • Einfache Konfiguration, schnelle Signalprüfung

Control Technologie codesys SPS safety PLC pac Controller ssk.
Die Controller Line umfasst kompakte und modulare Steuerungssysteme, IPC- oder SPS- basiert und auf Wunsch mit integrierter Bedieneinheit. Alle SPS sind programmierbar mit CODESYS.
KENDRIONProduktfinder

Sie suchen mehr Details? Unser Produktfinder hilft gern!

AdobeStock_221826107.jpeg
Kendrion Industrial Actuators and Controls
Support Team Steuerungstechnik
Kendrion Industrial Actuators and Controls
Vertriebsteam Kendrion Malente