Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
Car covers with blue awning

HRM

Unsere Mitarbeiter

Kendrion-Belegschaft weltweit


Die Mitarbeiter von Kendrion sind die wertvollste Ressource des Unternehmens. Human Resources ist bei der Schaffung der richtigen Kultur und Bedingungen behilflich und unterstützt Kendrion dabei, die richtigen Leute mit den richtigen Fähigkeiten zu gewinnen und zu halten. Damit dies erreicht werden kann, sind wir bestrebt, unseren Mitarbeitern die richtigen Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung und zum persönlichen Weiterkommen in einem sicheren und attraktiven Arbeitsumfeld zu bieten. Durch verschiedene Initiativen wie Together@Kendrion regen wir auch unsere Mitarbeiter an, aktiv zur Verringerung der sozialen und wirtschaftlichen Unterschiede beizutragen. Für weitere Informationen zu gemeinschaftlichem Engagement und Investitionsinitiativen verweisen wir auf den Abschnitt „Corporate Social Responsibility“.

Im Mai 2016 führte Kendrion seine aktualisierte Strategie ein, mittel- bis langfristig ein nachhaltiges profitables Wachstum für das Unternehmen zu erzielen, und zwar mittels der drei Säulen: Vereinfachen, Fokussieren, Wachsen. 2016 lag der Fokus auf Komplexitätssenkung und Kosteneffizienz, die in einer Reihe von früher als geplant durchgeführten Vereinfachungsmaßnahmen resultierten. 2017 hat Kendrion die Umsetzung von Vereinfachungsmaßnahmen, wo immer möglich, weiter beschleunigt, was zu einer einfacheren und konkreteren Organisationsstruktur geführt hat. Human Resources spielte eine wichtige Rolle bei der Erleichterung des organisatorischen Übergangs sowie bei der Konzeption und Implementierung einer angepassten agilen Organisationsstruktur, die es Kendrion ermöglicht, seine Wachstumszielsetzungen in nachhaltig und gewinnbringender Weise zu erreichen.

Die Human Resources-Teams arbeiten lokal in den operativen Unternehmen von Kendrion, sind jedoch einer Kooperationsstruktur in globaler Form unter der Verantwortung des Global HR Managers von Kendrion mit Sitz in Villingen, Deutschland, verpflichtet.

PROFESSIONAL_HR_ORGANISATION_L

Talentmanagement und Personalbeschaffung

Die neue Organisationsstruktur von Kendrion erfordert ebenfalls in unserem gesamten Unternehmen ein anderes Gleichgewicht an Fertigkeiten und Kompetenzen. Dies ist sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance, da wir in einem engen Markt, in dem es an qualifizierten Ingenieuren und anderen Spezialisten mangelt, um talentierte Mitarbeiter konkurrieren.
Zu den Personalbeschaffungsinitiativen von Kendrion gehört die regelmäßige Präsenz auf Jobmessen von technischen Universitäten und anderen relevanten Instituten. Darüber hinaus führen wir gezielte PR-Aktivitäten durch, die dazu dienen, Kendrion als attraktiven Arbeitgeber zu promoten. Eine beträchtliche Anzahl von Studenten hat 2017 ihre Ausbildung oder ihr Studium bei Kendrion aufgenommen.
Kendrion hat seine Human Resources-Prozesse weiter professionalisiert und die Implementierung eines webbasierten Talentmanagement- und Nachfolgeplanungs-Tools abgeschlossen.
Kendrion befürwortet das Prinzip der internen Mobilität und ist bestrebt, freie Stellen mit internen Kandidaten zu besetzen. Interne Versetzungen werden als vorteilhaft für die Entwicklung der Kendrion-Mitarbeiter angesehen, da sie ihnen neue Möglichkeiten voller Herausforderungen eröffnen und gleichzeitig das innerhalb der Organisation vorhandene Knowhow erhalten. 2017 ist es den Human Resources-Teams gelungen, mehr als 30 % der offenen Stellen mit internen Kandidaten besetzen.

Schulung und Weiterbildung

Schulung ist gleichermaßen der Schlüssel zur Gewinnung und Bindung der richtigen Mitarbeiter und zur Erhaltung einer starken und soliden Position in einem wettbewerbsintensiven Markt. Um zu gewährleisten, dass die Mitarbeiter von Kendrion weiterhin voll engagiert und im Einklang mit unserer Strategie arbeiten, und um unseren Mitarbeitern Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung zur Verfügung stehen, bieten die operativen Gesellschaften von Kendrion ein breites Spektrum an internen Schulungen an.
Kendrion will sicherstellen, dass die eigenen Mitarbeiter die richtige Ausbildung für ihre derzeitigen Positionen erhalten sowie für Positionen, die sie möglicherweise in Zukunft besetzen können. 2017 kamen mehrere neue Schulungskurse hinzu, und erforderlichenfalls wurden bestehende Schulungskurse angepasst, um eine kontinuierliche Konformität mit der Strategie von Kendrion zu gewährleisten.
2017 wurde ein neues Leadership & Performance Programm eingeführt. Dieses Programm wurde gemeinsam mit der Rotterdam School of Management entwickelt und besteht aus drei Modulen, die exklusiv für Kendrion konzipiert wurden. Das Kendrion Leadership Team, (das aus den 30 am längsten für Kendrion tätigen Mitarbeitern besteht), nahm an zwei Modulen teil, wobei das letzte Modul 2018 angeboten wird. Die Module des Leadership & Performance Programms konzentrieren sich auf Themen wie das Verständnis und die Verbesserung der Leistung im Kontext des Marktes und der Branche, in der Kendrion tätig ist, und orientieren sich an der Logik der „Vereinfachen, Fokussieren, Wachsen“-Strategie. Das Leadership & Performance Programm ist auch eine wichtige Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen den obersten Management-Vertretern und dient dem weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den operativen Gesellschaften.
Darüber hinaus bietet Kendrion ein dreijähriges modulares Schulungsprogramm (Kendrion High Potential Programme) an, das speziell für talentierte und ambitionierte Mitarbeiter mit Potenzial für Führungsaufgaben entwickelt wurde. Eine aus elf Mitarbeitern mit hohem Entwicklungspotenzial bestehende Gruppe hat 2017 ihren Abschluss gemacht, und eine neue Gruppe wird 2018 mit dem Programm beginnen.

Mitarbeiter-Vielfalt

Bei Kendrion vertrauen wir auf die Stärke einer vielfältigen Belegschaft. Vielfalt fördert eine bessere Entscheidungsfindung und den Austausch interkultureller Erfahrungen und Ideen. Wir streben danach, für Kendrion als Ganzes sowie für jede Abteilung die richtige Mitarbeitermischung zu gewinnen, wobei wir Kompetenzen und Fertigkeiten, Geschlecht, Nationalität, Herkunft und andere Faktoren berücksichtigen. Diversity ist jedoch kein Selbstzweck, denn Kendrion ist stets bestrebt, die beste und am besten geeignete Person für den Arbeitsplatz zu finden.
2017 beschäftigte Kendrion 38 Nationalitäten in 10 Ländern. Fünfzig Prozent (50 %) unserer Belegschaft ist weiblich. In der gesamten Organisation haben wir das Gefühl, dass wir ein ausgewogenes Verhältnis in puncto Nationalitäten und Geschlecht haben. Der Anteil von Frauen in Führungspositionen in den operativen Gesellschaften von Kendrion ist jedoch relativ gering. Kendrion bemüht sich aktiv darum, mehr Frauen für Führungspositionen zu gewinnen, unter anderem durch proaktive und regelmäßige Kontakte mit Universitäten und die Organisation interner Veranstaltungen, zu dem Zweck, die Ausgewogenheit der Geschlechter-Diversität in Führungspositionen weiter zu verbessern. Diese Initiativen trugen zur Berufung einer Frau in das Management Team und zur Aufnahme von weiteren Frauen in das Leadership Team bei. Kendrion fördert die Bildung einer Belegschaft und eines Managements, das die Zusammensetzung der lokalen Bevölkerung so gut wie möglich widerspiegelt.

Vergütung

Der Vergütungsrahmen ist so konzipiert, dass er Transparenz und Fairness in der Struktur sowohl der festen als auch der variablen Vergütung schafft. Kendrion bietet seinen Mitarbeitern attraktive Vergütungspakete, die im Einklang mit Branchenstandards und lokalen Marktgegebenheiten stehen und auf arbeitsplatzspezifischen Anforderungen basieren. Für das obere Management wurde ein Bonusprogramm eingeführt, das sich an der finanziellen Performance von Kendrion und an bestimmten individuellen nicht-finanziellen Leistungszielsetzungen orientiert, zu denen ebenfalls CSR-Zielsetzungen gehören.

Mitarbeiterzufriedenheits- und Kulturumfrage

Die bestehende konzernweite Befragung zur Kendrion-Mitarbeiterzufriedenheit und -kultur wurde 2017 auf alle großen operativen Gesellschaften ausgeweitet. Eines der Ziele der Umfrage ist es, herauszufinden, wie die Mitarbeiter die Kultur von Kendrion bewerten und welche Bereiche verbesserungsbedürftig sind. 2017 nahmen zwei weitere operative Gesellschaften mit insgesamt rund 500 Mitarbeitern an der Befragung teil. Fast 70 % der Belegschaft beteiligten sich an der Befragung. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass die Mitarbeiter das Arbeitsumfeld, die Kultur und die Atmosphäre schätzen, aber auch Verbesserungspotenzial bei der Arbeitsbelastung und der Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen sehen. Kendrion ist dabei, Maßnahmen zu ergreifen, um dieses Thema anzugehen. Die durchschnittliche Wert, der in der Befragung zur Mitarbeiterzufriedenheit aller größeren Unternehmen erreicht wurde, liegt bei 76 %.
Kendrion beabsichtigt, 2018 die konzernweite Mitarbeiterzufriedenheits- und Kulturumfrage weiter zu verbessern. In Zukunft wird Kendrion die Umfrage in regelmäßigen Abständen wiederholen, um den Fortschritt zu überwachen und Bereiche zu identifizieren, in denen weitere Maßnahmen erforderlich sind.
Im Rahmen der neuen CSR-Strategie für den Zeitraum 2018 und darüber hinaus wird sich Kendrion verstärkt auf die Kompetenzen, Fähigkeiten und Erfahrungen des Personals und dessen Motivation konzentrieren. In diesem Zusammenhang ist und bleibt die „Unternehmenskultur“ ein inhaltlicher Schwerpunkt. Es ist wichtig, eine Unternehmenskultur zu pflegen, die zur erfolgreichen Umsetzung der Strategie von Kendrion beiträgt.

Arbeitnehmervertretung

Betriebsräte oder Arbeitnehmervertreter, die in den größten operativen Gesellschaften von Kendrion in Deutschland, Rumänien und Österreich ihren Sitz haben, beschäftigen sich, gemäß den lokalen Arbeitsgesetzen, mit einem breiten Spektrum an Arbeits-, Gesundheits-, Sicherheits- und Sozialangelegenheiten. Rund 60 % aller Kendrion-Mitarbeiter werden durch diese Betriebsräte und Arbeitnehmervertreter vertreten. Rund 1.350 der Arbeitsverträge in Deutschland und Österreich unterliegen bzw. folgen den Tarifverträgen für die Metallindustrie des jeweiligen Landes. Kendrion unterhält ein gutes Verhältnis zu den Betriebsräten und den Gewerkschaften.