Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
Selbsthaltende (monostabile und bistabile) Hubmagnete von KENDRION

Selbsthaltende Hubmagnete

Mono-/ Bistabile Hubmagnete sind Hubmagnete für Kurzzeit- sowie Aussetzbetrieb mit ansteigender Magnetkraftkennlinie. Eingebaute Permanentmagnete halten den Anker mit einer definierten Haltekraft ohne Zuführung elektrischer Energie.

Spezifikationen & Technische Details

Angaben von - bis
Anschlussspannung [V] 24 V DC
Einschaltdauer [%] 5 / 25 / 40 / 100
Hub [mm] 2 - 15
Kraft [N] 0,7 - 21 Die angegebenen Magnetkräfte werden bei 90% der Nennspannung und im betriebswarmen Zustand erreicht.
Schutzart Gerät (IP) IP40
Schutzart Anschluß (IP) IP00
Zubehör Gabelkopf
Rückstellfeder
Befestigungsart Seitlich oder stirnseitig über Gewindebohrungen
Thermische Klasse E
Anzugszeit [ms] 30 - 70 Die Werte für die Schaltzeiten gelten für Nennspannung, betriebswarmen Zustand und Belastung mit 70% der Magnetkraft des Gerätes.
   

Produktinformationen

Mono-/ Bistabile Gleichstrom- Einfachhubmagnete der Classic Line sind Hubmagnete für Kurzzeit sowie Aussetzbetrieb mit ansteigender Magnetkraftkennlinie.Eingebaute Permanentmagnete halten den Anker nach der Anzugsphase mit einer bestimmten Haltekraft ohne Zuführung elektrischer Energie in der Hubendstellung. Die elektromagnetische Kraft wird im Wesentlichen zur Hubbewegung und die permanentmagnetische Kraft zum stromlosen Halten des Ankers in der Hubendlage ausgenutzt. Das Lösen der Permanentmagnetkraft kann durch einen Spannungsimpuls eingeleitet werden. Durch Verwendung einer Druckfeder kann aus dieser monostabilen eine bistabile Ausführung geschaffen werden. Der Anker wird durch eine Federkraft in die Anfangsstellung zurückgestellt und gehalten. Der Anker ist beidseitig in wartungsfreien Präzisionslagern mit hoher Verschleißfestigkeit geführt. Die Einbaulage ist beliebig, wobei die Kraftabnahme vorzugsweise nur in axialer Richtung vorzunehmen ist.

Alle Produkte sind gefertigt und geprüft nach DIN VDE 0580/07.2000.

Konstruktionsänderungen vorbehalten.

Bei den hier aufgefürten Magneten handelt es sich sowohl um Standard-Produkte, als auch um Sonderausführungen. Die Mindestbestellungen und Lieferzeiten erfahren Sie auf Anfrage. Spannungsvarianten sind möglich.