Karriere
Sprache wählen
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren
Sprache wählen
schließen
Kontakt
schließen
Karriere
Sprache wählen
Feld leeren
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren

Sicher, präzise und zuverlässig: Bremsen für Medizinroboter von Kendrion

Operationsroboter erlauben es Chirurgen, Bewegungen besonders präzise auszuführen – zum Wohle des Patienten. Kein Wunder also, dass diese besondere Kooperation von Mensch und Maschine in der Medizin auf dem Vormarsch ist. Eine besonders wichtige Komponente in den Antrieben der Roboter sind die Bremsen, die in dieser Anwendung hochgenau und absolut zuverlässig funktionieren müssen. Lösungen von Kendrion erfüllen diese Anforderungen auf ganzer Linie.

„Bei Herstellern von Medizinrobotern sind unsere Bremsen stark nachgefragt“, so Daniel Guggolz, Global Sales Manager bei Kendrion. „Wir verfügen in diesem Bereich über eine große Anwendungs-expertise und können auch individuelle Wünsche flexibel erfüllen.“ Für einen gesicherten hohen Qualitässtandard werden die Bremsen vor Auslieferung „auf Herz und Nieren“ geprüft. Zudem erfüllt Kendrion die spezifischen Anforderungen bezüglich Dokumentation und Einhaltung von Prozessen, die in der Medizintechnik unumgänglich sind.

Die Anwendungsbeispiele aus dieser Branche sind zahlreich: So kommen unsere Permanentmagnetbremsen unter anderem in Operationsrobotern für orthopädische Anwendungen zum Einsatz. „Sicherheit, Zuverlässigkeit und Präzision sind die besonderen Anforderungen, welche an elektromagnetische Bremsenlösungen in der Medizintechnik gestellt werden“, betont Daniel Guggolz. „Das exakte Positionieren der medizinischen Geräte, der zuverlässige Halt in einer bestimmten Position sowie der geräuscharme Betrieb und eine hohe Leistungsdichte haben oberste Priorität und sorgen für die Sicherheit des Patienten zu jeder Zeit.“ Kein Problem mit Permanentmagnetbremsen von Kendrion: Sie zeichnen sich durch ein sicheres, restmomentfreies Lüften in beliebiger Einbaulage und eine verdrehspielfreie Übertragung des Bremsmoments aus. Gleichzeitig bieten sie weitere Vorteile, wie zum Beispiel eine überdurchschnittliche Konstanz des Haltemoments und des dynamischen Bremsmoments über die gesamte Lebensdauer hinweg. Die Bremsen überzeugen zudem mit einer hohen Lebensdauer und sind verschleißarm.

Für ein Start-up, das eine innovative Lösung für die robotergestützte Chirurgie auf den Markt gebracht hat, entwickelte Kendrion eine kundenspezifische Notstoppbremse. „Die Anforderungen des Kunden umfassten ein kompaktes Design und einen großen Innendurchmesser“, schildert Daniel Guggolz. „Zudem sollte die Bremse möglichst wenig Energie verbrauchen, um die Wärmeentwicklung gering zu halten.“ Kendrion konzipierte eine passende Lösung auf Basis der Servo Slim Line Baureihe. Sie zeichnen sich durch ihre kompakte Bauart und eine hohe Leistungsdichte aus. Die Leistungsaufnahme wurde so modifiziert, dass die Bremse sicher funktioniert und die Wärmeentwicklung minimal ist.

Die Beispiele zeigen: Mit uns als Partner können Hersteller von medizinischen Geräten Kosten sparen und innovative Technologien entwickeln, die die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen unterstützen. „Bei Medizinrobotern zeigt sich auf eindrucksvolle Weise, wie intelligente Technik chirurgische Erfolge unterstützen kann“, so Daniel Guggolz abschließend. „Kendrion trägt mit seinen sicheren und hochqualitativen Bremsen zur Entwicklung dieser Branche bei. Mit unserem breiten Produktportfolio finden wir für alle projektspezifischen Anforderungen die richtige Lösung – sowohl für etablierte als auch für junge Unternehmen.“

 

Mit unserem breiten Produktportfolio finden wir für alle projektspezifischen Anforderungen die richtige Lösung

zum Seitenanfang scrollen