Karriere
Sprache wählen
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren
Sprache wählen
schließen
Kontakt
schließen
Karriere
Sprache wählen
Feld leeren
Kendrion Kontakt
Hauptsitz
Kendrion N.V.
Vesta Building - 5th floor
Herikerbergweg 213
1101 CN Amsterdam
Niederlande
Jetzt kontaktieren

Moderne IPS Panel – universell und vielfältig einsetzbar

Das neue Multi-Touch-Panel der Serie Vico MT 27 von Kendrion bietet drei unterschiedliche Visualisierungsmöglichkeiten in einem embedded Panel IPC.

Das Bedien- und Anzeigegerät kann für eine moderne Maschinenvisualisierung dem jeweiligen Anwendungsfall entsprechend als CODESYS HMI, Web-Terminal oder mit einer Linux Visualisierungs-App verwendet werden.

 

Dank der leistungsstarken i.MX8M Mini QuadCore-Technologie können diese Visualisierungsformen parallel aber auch mit weiteren Apps verwendet werden.

Kendrion Kuhnke Automation entwickelt und vertreibt seit über 40 Jahren innovative Automatisierungssysteme und liefert mit der neuen „All-in-One“ Geräteserie Vico MT ein System für moderne Visualisierungsanforderungen im Maschinen- und Apparatebau.

Das Softwarepaket CODESYS HMI ist die performanteste und einfachste Art Maschinen mit CODESYS fähigen Geräten zu bedienen. Mit dem HTML5 Webbrowser werden alle Anlagen- und Maschinenteile, die über einen Webserver verfügen, angezeigt. Eine selbsterstellte Visualisierungs-App kann den Prozess individuell steuern und parametrieren. Mit OPC UA ist das kompakte Panel zudem bestens auf Industrie 4.0 und IIOT vorbereitet.

Das langzeitverfügbare, brillante IPS Panel mit Bildschirmdiagonalen von 7“ bis 15,6“ ist immer dann sinnvoll, wenn es um farbechte Anzeigen mit Blickwinkelunabhängigkeit geht. Die langzeitverfügbare Geräteserie besitzt eine neutrale Glasfront, die Gesten und Mehrfingerbedienung ermöglicht. Für die Kommunikation in vertikaler oder horizontaler Ebene stehen zwei physikalisch getrennte LAN-Schnittstellen, zwei USB-Schnittstellen sowie eine RS-232 zur Verfügung. Dank der modernen Prozessortechnologie entsteht nur geringe Abwärme in dem robusten Metallgehäuse mit geringer Einbautiefe.

 

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Steuerungstechnik Homepage

Marketing Communications
Gina Maas
zum Seitenanfang scrollen