Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
Kendrion ist Hersteller von Bremsmagneten (Spreizmagneten) für den Einsatz in Aufzügen und Rolltreppen.

Bremsmagnete

Bremsmagnete (Spreizmagnete) mit kurzem Hub und großer Magnetkraft eignen sich besonders für den Einsatz in Aufzugsantrieben oder Fahrtreppenantrieben zum Lüften von Bremsen.

Standard-Doppelspreizmagnete

Spulenspannung 205 VDC, Einschaltdauer 40%, Schutzart Anschluss und Gehäuse: IP 54
Andere Spannungsvarianten sowie Einschaltdauer auf Anfrage.
Typ Durchmesser x Länge Hub Anfangskraft Endkraft Eingangsleistung
LED088000
(40% ED)
88x120 mm 2 mm 450 N 700 N 68 W
LED098000
(40% ED)
98x136 mm 2,5 mm 590 N 1.100 N 84 W
LED115000
(40% ED)
115x140 mm 3 mm 750 N 1.050 N 90 W
LED135000
(40% ED)
135x165 mm 3 mm 1.260 N 1.800 N 131 W
LED140000
(40% ED)
135x225 mm 4 mm 1.500 N 3.000 N 182 W
LED165000
(40% ED)
165x250 mm 4 mm 2.800 N 3.750 N 201 W
 

Produktinformationen

Die Bremsmagnete (auch Spreizmagnete) der Elevator Line von Kendrion sind Hubmagnete mit kurzem Hub und großer Magnetkraft. Die Bremsmagnete werden als Betätigungsmagnete in Antrieben von Aufzügen oder Rolltreppen für das Lüften von Bremsen eingesetzt.

Je nach Bedarfsfall kommt ein Einfachspreizmagnet oder ein Doppelspreizmagnet (Zweikreisbremssystem) zum Einsatz. Während es sich bei den Einfachspreizmagneten um drückende Hubmagnetsysteme in eine Richtung handelt, besteht der Doppelspreizmagnet aus zwei Magnetsystemen in einem Gehäuse, die in zwei entgegengesetzte Richtungen drücken.

Beide Bauarten weisen ansteigende Magnetkraftkennlinien auf. Je nach Spulenauslegung gibt es unterschiedliche Einschaltdauern.

Übererregung

Bei Betrieb mit Übererregung (40% ED) werden die Spreizmagnete während der Betätigungsphase mit einer hohen Leistung übererregt, so dass eine hohe Anfangskraft beim Überwinden der Feder erreicht wird.

Ein Überregungsgleichrichter reduziert die Haltespannung, sobald sich der Magnet in Endlage befindet. In diesem Fall beträgt die Standardeinschaltdauer 80%. Diese Vorgehensweise ist sehr energiesparend und ermöglicht zu dem die Bereitstellung einer hohen Anzugskraft bei kleinstmöglichem Bauraum.

Doppelspreizmagnete

Aufgrund der erhöhten Sicherheitsanforderungen der Hersteller, wird in modernen Anlagen hauptsächlich der beidseitig wirkende Bremsmagnet (Doppelspreizmagnet) eingesetzt.

Bei Bremsmagneten für Aufzüge und Rolltreppen ist es oft erforderlich, dass die Schaltgeräusche reduziert werden. Kendrion bietet die Möglichkeit, die Spreizmagnete mit einer Dämpfung auszustatten. Die Doppelspreizmagnete verfügen außerdem über eine Not-Handbetätigung.