Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
stage_partners

Passenger Cars

Gemeinsam die Technologietrends von morgen setzen!

Unternehmensprofil

Der Geschäftsbereich Passenger Cars ist Teil der Division Automotive von Kendrion.

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben weltweit High-Tech-Komponenten und Systeme für Automobilhersteller und deren Systemlieferanten. Wir haben es uns dabei zum Ziel gemacht, als Technologie- und Innovationsführer auch in Zukunft Maßstäbe für unsere Kunden zu setzen. Basis hierfür ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen. Sie bildet einen Grundstein für nachhaltigen Erfolg.

Unsere Produkte tragen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und damit zur Senkung der Schadstoffemissionen bei. Damit unterstützen wir unsere Kunden und deren Endverbraucher, ökonomische und ökologische Vorteile zu erzielen. So werden wir gemeinsam unserer Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen gerecht.

Die Grundlage unseres Erfolges sind unsere Mitarbeiter. Mit unserer Motivation und unseren Fähigkeiten tragen wir zu einer kreativen Firmenkultur bei und setzen uns für unsere Kunden ein.

Mit Hauptsitz in Villingen-Schwenningen (DE) und unserem weltweiten Vertriebsnetz sowie Entwicklungs- und Produktionsstandorten in Malente (DE), Österreich, Rumänien, China und den USA sind wir für unsere Kunden jederzeit erreichbar.

Wir bieten Ihnen Kompetenz vor Ort – rund um den Globus.

Ziele und Strategie

Passenger Cars baut seine Marktposition durch die Akquise neuer Kundenaufträge für Neuprojekte und Neuanwendungen zur Erweiterung des bestehenden Portfolios stetig aus. Ziel der Business Area ist ein stabiles, organisches Wachstum auf hohem Niveau mit guter Rendite und gutem Cashflow.

Die Business Area verfolgt vorrangig die Strategie, sich auf Nischenmärkte zu konzentrieren und diese mit innovativen Lösungen wie z. B. zukunftsweisende elektrodynamische Antriebe, kraftstoffsparende Ventiltechnologien (Common-Rail), Dämpfersystem und Motormanagement zu bedienen. Darüber hinaus entwickelt und produziert Passenger Cars elektromagnetische Komponenten für Motorsound , Sensoren und elektronische Steuerungen.

Die äußerst zuverlässige Fertigung findet je nach Produktanforderung auch unter Reinraumbedingungen statt. Die Fertigungsverfahren werden in Abhängigkeit vom jährlichen Produktionsvolumen, bis hin zur vollautomatisierten Montage umgesetzt.

Passenger Cars erfüllt strengste Qualitätsnormen und führt immer eine Endkontrolle der gefertigten Produkte durch.

Markt und Marktposition

Der internationale Automobilmarkt lässt sich in drei Hauptmärkte aufteilen: Europa, USA und die BRICS-Staaten. Der größte Absatzmarkt der Business Area Passenger Cars ist derzeit Europa, und innerhalb Europas Deutschland. Weltweit gesehen sind Volkswagen, Continental, Daimler, Automotive Lighting, Delphi und ZF Friedrichshafen die umsatzstärksten Kunden.

Diese Kunden verlassen sich auf Passenger Cars als einen kompetenten Entwicklungspartner mit engagierten Projektteams, fundiertem technischem Know-how und eigenen Entwicklungs-, Prüf- und Fertigungskapazitäten. Dies wird in den kommenden Jahren insbesondere auf dem weltweiten Markt von großer Bedeutung sein.

Durch neue Anwendungen in der Umwelttechnik, bei ein- und ausschaltbaren Aggregaten und bei der emissionsärmeren Common-Rail-Benzintechnologie, wird ein weiteres Wachstum im weltweiten Markt für elektromagnetische Komponenten erwartet.

Hybrid- und Elektromotoren bilden für Passenger Cars neue, interessante Marktnischen.