Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
Kendrion_automotive_acs_NPI_Titel

Passenger Cars

Qualität

Qualität hat einen sehr hohen Stellenwert bei Kendrion Automotive. Trotz des sehr hohen Niveaus optimiert Kendrion Automotive ständig die Prozessabläufe, um die Qualität nicht nur zu sichern, sondern die jetzigen Standards noch zu verbessern.

Vision, Mission und Ziele unserer Qualitätssicherung

Die Vision für den Erfolg von Kendrion Automotive lautet „Konsequente Qualitäts- und Prozessorientierung“. Daraus haben wir unsere Mission „Fehlervermeidung statt Fehlerbeseitigung“ entwickelt.

Zur Umsetzung gehören folgende Ziele:

  • Eindeutige Prozesse und eindeutige Verantwortungen entlang der gesamten Prozesskette
  • Prozesskompetenz bei allen Mitarbeitern
  • Zukunftsorientierte Produkt- und Dienstleistungspalette
  • Vereinfachung und Beschleunigung der Prozessabläufe
  • Produkte und Dienstleistungen werden den Erwartungen und Erfordernissen unserer Kunden gerecht
  • Ständige Verbesserung der Unternehmensprozesse

Faktoren für unsere Qualitätssicherung

Die Grundlage für das Erreichen unseres hohen Qualitätsstandards bilden unsere qualifizierten Mitarbeiter, die durch Eigenverantwortung, Offenheit und Vertrauen im Unternehmen motiviert werden.

Wir achten auch bei unseren Lieferanten auf hohe Qualität und setzen zertifizierte, ggf. akkreditierte Zulieferer ein.

Unser Qualitätsmanagement-System sieht regelmäßige Ermittlungen der aktuellen Kundenanforderungen und der gültigen gesetzlichen und normativen Anforderungen vor und ist somit auf diese abgestimmt.

Da nur fehlerfreie Überwachungs- und Messmittel eine einwandfreie Messung sicherstellen, nehmen wir unsere Verantwortung bezüglich Beschaffung, Freigabe und Überwachung dieser Mittel sehr ernst. Um zu vermeiden, dass fehlerhafte Produkte unbeabsichtigt weiter verarbeitet oder an den Kunden ausgeliefert werden, sind Kennzeichnung, Lenkungsmaßnahmen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse eindeutig in einer Verfahrensanweisung geregelt.

Die Sicherstellung und ständige Verbesserung der Qualität der angebotenen Dienstleistungen und Produkte wird beispielsweise durch das Zusammenspiel von der Verwendung kontrollierter Verfahrens- und Arbeitsanweisungen mit schnellem und zielgerichtetem Informationsaustausch erreicht.

Automotive Core Tools

Es werden Automotive Core Tools als Planungsinstrumente eingesetzt, um sicherzustellen, dass eine problemfreie und lückenlose Belieferung unserer Kunden garantiert ist.

Kendrion_automotive_acs_automotive_core_tools

1. Advanced Product Quality Planning (APQP) ist ein Projektmanagementansatz für die Entwicklung neuer Produkte und Prozesse sowie die Auswahl und Qualifizierung der dazu erforderlichen Fertigungs- und Prüfeinrichtungen. In Verbindung mit der Reifegradabsicherung bildet er die Basis für die Anwendung der weiteren Core Tools.

2. Bei der Fehler-Möglichkeiten-Einfluss-Analyse (FMEA) werden Prozess- und Entwicklungsrisiken systematisch untersucht, damit konstruktive Schwächen und potentielle Produktionsfehler entdeckt werden können.

3. Mit der Measurement-System-Analysis (MSA) prüfen wir im Vorwege, ob neue Mess-Systeme und Prüfprozesse für den jeweiligen Einsatzzweck geeignet sind.

4. Produkte und Prozesse müssen zum Serienstart alle Anforderungen erfüllen. Hierfür gibt es standardisierte Verfahren für die Abnahme von Produktionsmustern bzw. für die Freigabe von Produktionsprozessen und Produkten.

5. Durch Statistic Process Control (SPC) können Ergebnisse von Prozessen grafisch dargestellt und analysiert werden.

6. 8-D ist ein Problemlösungsprozess, der aus 8 Schritten (Disziplinen) besteht, in denen auch aus einmal gemachten Fehlern Verbesserungen für derzeit noch nicht betroffene, aber tendenziell ähnliche Abläufe gefunden werden.

Interne Audits

Interne Audits werden für die Bewertung des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems (QUM-System) regelmäßig durchgeführt. Daraus ergeben sich Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen, die eine kontinuierliche Weiterentwicklung unseres QUM-Systems gewährleisten.

Wir bewerten periodisch (mindestens einmal jährlich) die Wirksamkeit des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems und die Erreichung der festgelegten Qualitäts- und Umweltziele anhand eines Management Reviews.

Ergebnis des Management Reviews sind Informationen und Maßnahmen hinsichtlich:

  • Verbesserung der Wirksamkeit des QUM-Systems und seiner Prozesse
  • Produktverbesserung in Bezug auf Kundenforderungen
  • Bedarf an Ressourcen

Zertifizierung

Die dauerhafte Umsetzung dieser Ziele ist der Schlüssel zu unserem Erfolg.
Der generelle Aufbau des Qualitätsmanagement- Systems orientiert sich inhaltlich an der ISO/TS 16949 und berücksichtigt die Forderungen der DIN EN ISO 14001.

Zusätzlich bereiten wir die Einführung eines Energiemanagement-Systems nach ISO 50001 vor, deren Umsetzung Ende 2016 abgeschlossen sein wird.

Erfahren Sie mehr zu unseren Zertifikaten.