Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
MagHyst technology

Enthüllt die Geheimnisse magnetischer Systeme

MagHyst® technology

MagHyst® technology ist eine intelligente Mess- und Prüftechnik zur sensorlosen und zerstörungsfreien Bestimmung der magnetischen Eigenschaften komplexer elektromagnetischer Systeme.

MagHyst® – Magnetische Messtechnik

MagHyst® technology ist eine intelligente Mess- und Prüftechnik zur sensorlosen und zerstörungsfreien Bestimmung der magnetischen Eigenschaften komplexer elektromagnetischer Systeme.

Mit den innovativen MagHyst® zu Grunde liegenden Mess- und Regelungsverfahren wird die Erregerspule jedes elektromagnetischen Antriebssystems gleichzeitig als Messspule betrieben um Defekte zu detektieren. Dieses sogenannte Einspulenmessverfahren ermöglicht auf Basis der damit ermittelten Magnetisierungskennlinie Psi (i) eine hochauflösende Funktionsprüfung, Fehlererkennung und daraus resultierenden Qualitätskontrolle aller auf dem Reluktanzprinzip basierender Antriebssysteme.

Die MagHyst® Gerätefamilie besteht aus einer individuell angepassten Mess-, Regel- und Prüftechnik für kundenspezifische Anwendungen in der Entwicklung und Herstellung sowie aus einem mobilen Kompaktgerät für die regelmäßige Servicewartung:

  • MagHyst® modular
  • MagHyst® automation
  • MagHyst® mobile

Mit MagHyst® technology kann der komplette Lebenszyklus von Magnetaktoren, angefangen bei der Entwicklung über die 100%-Kontrolle des Produktionsprozesses bis zur Reklamations- bearbeitung sowie Verschleiß- und Zustandsüberwachung im Feld verbauter Systeme,
messtechnisch analysiert und qualitativ bewertet werden hinsichtlich:

  • Bestimmung der Ankerbewegung und -position (Hub, Restluftspalt)
  • Analyse der Ankerbewegung beim Schaltvorgang (Stocken, Prellen, usw.)
  • Ermittlung der Schaltzeiten und -ströme
  • Bewertung der im Elektromagnet wirkenden
  • Kräfte (Reibung, Rückstellfeder, fluidische Kräfte, Remanenzkraft, etc.)
  • Detektion von Reibung und Verschleiß im Gesamtsystem
  • Analyse von Fertigungsfehlern bei der Herstellung von Magnetaktoren und Ausweis der Fehlerursache

Mit der damit verbundenen, datenbankbasierten Archivierung aller Entwicklungs- und Fertigungsschritte ist MagHyst® das optimale Instrument zur Umsetzung der Industrie 4.0 -
Strategie.